-Direkt zur Navigation -Direkt zum Seiteninhalt.

 

Baupyhsik, Schallschutz und Bauakustik

 

Wir optimieren Ihren Wärme-, Feuchte- und Schallschutz!

 

  • Bestandsaufnahme der thermischen und akustischen Gebäudeperformance durch Messung
  • Thermographie
  • Blower Door Test
  • Messungen des Schallschutzes und der Raumakustik
  • Thermische Bauphysik
  • Thermisch hygrische Gebäudesimulation
  • Energieausweis (Heiz- und Kühlwärmebedarf)
  • Planung von Niedrigenergie- und Passivhäusern
  • Sommerlicher Wärmeschutz und Kühllastbegrenzung
  • Betriebswirtschaftliche Optimierung von Bauteilen
  • 2D- und 3D-Wärmebrückenberechnungen
  • Energetische und akustische Gebäudeoptimierung
  • Wind- und Luftdichtheitskonzepte

 

Ziel der Baupyhsik ist die Gewährleistung der Behaglichkeit des Lebens- und Arbeitsraumes innerhalb sowie die Dauerhaftigkeit der Gebäudehülle.

 

Die klassischen Arbeitsfelder der Bauphysik sind der Wärme-, Feuchtigkeits-, Schall- und Brandschutz von Gebäuden.


Die moderne Bauphysik beschreibt in komplexer Weise die Wechselwirkungsprozesse eines Gebäudes in seiner Gesamtheit von Bauwerk, Bewohner und Umwelt und definiert dadurch die Funktionstüchtigkeit, Behaglichkeit, Dauerhaftigkeit und Ökologie eines Gebäudes.
Basierend auf den erarbeiteten Konzepten im Planerteam muss heute meist eine dynamische Gebäudesimulation unter Berücksichtigung der Haustechnik durchgeführt werden.

 

Ihr Nutzen dabei ist:

 

  • Optimierung Ihres Wärme-, Feuchte- und Schallschutzes
  • Optimale Behaglichkeit
  • Reduzierte Betriebskosten

 

 

 

bsim2.jpg

 

physik1.jpg

 

physik2.jpg

 

hms.jpg

 

 

 

logo_kompetenzpartner.jpg